Merzouga, Marokko

Yoga in der Wüste

8. bis 16. April 2022


Merzouga, Marokko

8. bis 16. April 2022
mit Michael

«Die Wüste reinigt die Seele.», besagt ein arabisches Sprichwort. Die Wüste ist kraftvoll und herausfordernd zugleich. Sich auf sie einzulassen ist ein Abenteuer und eine Erfahrung, die Dein Leben verändern kann.
Wir treffen uns in der Oase Merzouga, am Rande der Sahara im Südosten von Marokko. Sie liegt ca. 300km östlich von Marrakesch, hinter dem Atlasgebirge nahe der Grenze zu Algerien. Am nächsten Tag reiten wir auf Kamelen durch die vom Wind geformte Dünenlandschaft von Erg Chebbi ins Sahara Yoga Camp. Dort erwartet uns die Familie Oussidi, die uns während unseres sechstägigen Aufenthaltes in der Wüste umsorgen wird.
Im Camp praktizieren wir zweimal täglich Asana, Meditation und Pranayama unter freiem Himmel mit Blick in die unendliche Weite der Wüste. Dazwischen ist ausreichend Zeit zum Ausruhen, Lesen, Dünen-Spaziergang und die Schönheit und Stille dieser berührenden Landschaft auf uns wirken zu lassen.
Die Tage beginnen mit einer Teezeremonie im Herzen des Wüstencamps und enden unter dem Sternenhimmel am Lagerfeuer, wo wir die Abgeschiedenheit und Gemeinschaft geniessen und den Trommeln, Gesängen und Geschichten unserer Gastgeber lauschen.

Ort

Die schlichten, gemütlichen Berberzelte im Wüstencamp sind kreisförmig aufgebaut. Die Schlafzelte (maximal 2-er Belegung) haben Betten mit guten Matrazen. Bettwäsche und kleine Handtücher werden zur Verfügung gestellt. Das Wüstencamp bietet Solarstrom und ausreichend Trinkwasser, ausserdem Spültoiletten und eine Freiluftdusche, Schattenplätze, Lagerfeuer und Hängematten. Gekocht wird über dem offenen Feuer; gegessen - je nach Temperatur und Wetter - unter freiem Himmel oder im Speisezelt. Eine Internetverbindung ist in der Wüste nicht vorhanden - die Gelegenheit zur digital detox! Für dringende Telefonate ist auf einer nahegelegenen Düne Handyempfang möglich. Für Notfälle ist ein Telefon vorhanden, dessen Nummer vor der Reise bekanntgegeben wird.

Programm und Reise

Informationen zum Programm und der empfohlenen Reisedaten werden im Herbst 2021 hier publiziert.

Leitung

Michael Thurnherr-Baggenstos, Anusara inspired Yogalehrer, Ausbildner bei Airyoga Zürich und Sundari St.Gallen, Zenschüler, Unternehmer, michaelthurnherr.ch, 2ndwest.ch

Organisation & Anmeldung

Oranisiert wird dieses Retreat von Yoga-to-Go, Valérie Lutz: valerie@yoga-to-go.ch valerie@yoga-to-go.ch

Kosten

CHF 1’850.- im Hotel-Doppelzimmer, respektive 2-er-Zelt
CHF 2‘300.- im Hotel-Einzelzimmer, respektive im 1-er-Zelt
Es sind nur wenige Einzelzimmer/Einzelzelte verfügbar (first come, first served)