Samstag, 31. Oktober, 8 - 13 Uhr

Einführung in die Meditation

mit Michael

Image description

«Das Glück ist wie ein Schmetterling. Jag ihm nach, und er entwischt Dir. Setze Dich still hin, und er setzt sich auf Deine Schulter.» (Anthony de Mello)

Das schöne Bild passt wunderbar zu meiner persönlichen Erfahrung mit der Meditation! Die Stille und Erfahrung der Meditation kann man nicht machen, doch man kann ihr still die Hand hinhalten. Und auf einmal ist sie da…

Gerade in unserer lauten und unruhigen Zeit ist es besonders wichtig, dass wir Quellen der Ruhe und bewussten Ent-Spannung kennen und pflegen. Meditation ist dabei eine der effektivsten Methoden überhaupt. Regelmässig geübt wird die Meditation zu einem Teil unseres Alltags, der unsere Gesundheit nachhaltig positiv beeinflusst. Die Wirkung der Meditation wurde in den vergangenen Jahrzehnten wissenschaftlich intensiv erforscht. Was die Weisen dieser Welt schon seit tausenden von Jahren wissen, wurde nun in ebenso vielen Tests bestätigt. Nebst unzähligen positiven Wirkungen wurde übrigens keine einzige negative Nebenerscheinung festgestellt. Zeit also, dies auch in Deinen Alltag zu integrieren! 

Doch was ist denn Meditation eigentlich? Wie kommt man dorthin? Muss man dazu etwas können? Solchen Fragen werden wir uns an diesem Tag widmen. Mein Ziel ist es, den Begriff Meditation zu ent-mystifizieren. Auch wenn das Wesen der Meditation von unserem Geist nicht vollumfänglich erfasst werden kann, möchte ich Dir den Zugang erleichtern. Um es gleich vorweg zu nehmen - man muss nichts können, um die Meditation zu üben und die heilsame Wirkung sofort zu erfahren. Was es braucht ist Offenheit, Entschlossenheit und eine Portion Disziplin :-) 

Ich praktiziere Meditation seit 20 Jahren und bin ich Schüler der Lassalle-Glassman-Zenlinie unter der Leitung von Niklaus Brantschen Roshi. Meine Übung besteht aus dem regelmässigen Besuch intensiver Meditationswochen, aber vor allem dem täglichen Üben zu Hause. Die Stille (Mauna) sowie die Meditation (Dhyana) gelten als Königsdisziplinen des Yogaweges (Raja-Yoga) und sind für mich ein fester Bestandteil meines Lebens. Das Ziel der Einführung ist es, Dir die Grundlagen zu vermitteln, dass Du die Meditation zu einem festen Bestandteil deines Alltags machen kannst. 

Programm:
- Begrüssung und Einstimmung
- Grundlagen der Meditation (über Meditation reden)
- Meditationsübungen (Meditationsformen erfahren)
- Meditation im Alltag integrieren (Ratgeber)
- Ausklang und Abschluss 

Wenn Du ein eigenes Meditationsbänkli oder Sitzkissen besitzt, bring es bitte mit. Im Studio haben wir Decken, Sitzkissen und Stühle. 

Zeit: 08.00 bis 13.00 Uhr
Kosten: CHF 125

Anmeldung unter: hello@yogaloft.ch