Join us on Facebook!

Workshops & Specials

Unsere Workshops und Samstag Specials sind für alle Interessierten offen, also auch für Yoginis und Yogis, die sonst nicht Mitglied der Yogaloft sind!

Einführung in die Meditation am Samstag, 29. Februar

yogaloft
Einführung in die Meditation
Samstag, 29. Februar, 08.00 bis 13.00 Uhr
mit Michael
CHF 125

«Das Glück ist wie ein Schmetterling. Jag ihm nach, und er entwischt Dir. Setze Dich still hin, und er setzt sich auf Deine Schulter.» (Anthony de Mello)

Das schöne Bild passt wunderbar zu meiner persönlichen Erfahrung mit der Meditation! Die Stille und Erfahrung der Meditation kann man nicht machen, doch man kann ihr still die Hand hinhalten. Und auf einmal ist sie da…

Gerade in unserer lauten und unruhigen Zeit ist es besonders wichtig, dass wir Quellen der Ruhe und bewussten Ent-Spannung kennen und pflegen. Meditation ist dabei eine der effektivsten Methoden überhaupt. Regelmässig geübt wird die Meditation zu einem Teil unseres Alltags, der unsere Gesundheit nachhaltig positiv beeinflusst. Die Wirkung der Meditation wurde in den vergangenen Jahrzehnten wissenschaftlich intensiv erforscht. Was die Weisen dieser Welt schon seit tausenden von Jahren wissen, wurde nun in ebenso vielen Tests bestätigt. Nebst unzähligen positiven Wirkungen wurde übrigens keine einzige negative Nebenerscheinung festgestellt. Zeit also, dies auch in Deinen Alltag zu integrieren!

Doch was ist denn Meditation eigentlich? Wie kommt man dorthin? Muss man dazu etwas können? Solchen Fragen werden wir uns an diesem Tag widmen. Mein Ziel ist es, den Begriff Meditation zu ent-mystifizieren. Auch wenn das Wesen der Meditation von unserem Geist nicht vollumfänglich erfasst werden kann, möchte ich Dir den Zugang erleichtern. Um es gleich vorweg zu nehmen - man muss nichts können, um die Meditation zu üben und die heilsame Wirkung sofort zu erfahren. Was es braucht ist Offenheit, Entschlossenheit und eine Portion Disziplin :-)

Ich praktiziere Meditation seit 15 Jahren und bin ich Schüler der Lassalle-Glassman-Zenlinie unter der Leitung von Niklaus Brantschen Roshi. Meine Übung besteht aus dem regelmässigen Besuch intensiver Meditationswochen, aber vor allem dem täglichen Üben zu Hause. Die Stille (Mauna) sowie die Meditation (Dhyana) gelten als Königsdisziplinen des Yogaweges (Raja-Yoga) und sind für mich ein fester Bestandteil meines Lebens.

Das Ziel der Einführung ist es, Dir die Grundlagen zu vermitteln, dass Du die Meditation zu einem festen Bestandteil deines Alltags machen kannst.

Programm:
- Begrüssung und Einstimmung
- Grundlagen der Meditation (über Meditation reden)
- Meditationsübungen (Meditationsformen erfahren)
- Meditation im Alltag integrieren (Ratgeber)
- Ausklang und Abschluss

Wenn Du ein eigenes Meditationsbänkli oder Sitzkissen besitzt, bring es bitte mit. Im Studio haben wir Decken, Sitzkissen und Stühle.

Anmeldung unter: hello@yogaloft.ch
Mehr...

Stille Meditation am Samstag, 29. Februar

yogaloft
MAUNA - EIN NACHMITTAG IN STILLE - MEDITATION
Samstag, 29. Februar
14.00 bis ca. 16.30 Uhr
mit Michael
gratis

Ein Nachmittag in Stille. Meditation wird auch als «passive Reinigung von Geist und Körper» bezeichnet. In der Meditation üben wir, das was in uns aufsteigt und sich zeigen will, bewusst wahrzunehmen, anzunehmen und schliesslich mit dem natürlichen Atem wieder gehen zu lassen. So kann sich auf einmal eine tiefe Stille einstellen, der wir uns ganz hingeben können. Wir schenken uns diese Stunden, um uns zu sammeln, einzukehren und gleichzeitig in Gemeinschaft Stille, Unterstützung, Vertiefung, Klärung und Reinigung zu erfahren. Wir sitzen in der Tradition des Zen und üben uns in körperlicher wie geistiger Stille. Zu Beginn erhälst Du eine kurze Inspiration und zwischen den 25-minütigen Einheiten praktizieren wir eine ganz einfache Gehmeditation.

Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Meditationsnachmittag ist der Besuch eines Einführungskurses in die Meditation oder Erfahrungen in einer Meditationsform.

Programm:
14.00 Kurze Begrüssung und Einrichten
14.15 Beginn des Schweigens, Meditation (2 Einheiten à 25 Minuten mit Inspirationen und Pause in Gehmeditation)
15.15 Teepause im Schweigen
15.30 Meditation (2 Einheiten à 25 Minuten mit Inspirationen und Pause in Gehmeditation)
16.30 Abschluss

Wenn Du ein eigenes Meditationsbänkli oder Sitzkissen besitzt, bring es bitte mit. Im Studio haben wir Decken, Sitzkissen und Stühle. Bitte kleide Dich unauffällig und bequem.

Anmeldung erwünscht unter: hello@yogaloft.ch
Mehr...

PRANAYAMA & Meditation am Freitagabend, 6. März

yogaloft
PRANAYAMA UND MEDITATION
mit Lina oder Michael
jeweils freitags, jeder zweite Monat, 19.00 bis 20.30 Uhr
(diese Klassen laufen über die normalen Abo’s)

In jedem zweiten Monat, jeweils freitagabends von 19.00 - 20.30 Uhr, laden wir Dich zu einer speziellen Pranayama- (Atemübungen) und Meditations-Klasse ein. Die Klasse setzt keine Vorkenntnisse voraus.

Nebst den allgemein als «Yoga» verstandenen Körperübungen, den sogenannten Asanas, sind mit dem Weg des Yoga noch weitere Aspekte überliefert worden. Zu den wichtigsten der in den Yogaschriften des Patanjali beschriebenen acht Stufen des Yoga gehören die Atemübungen sowie die Meditation. Die Pranayama- und Meditations-Klassen vermitteln die Grundlagen dazu, die eine völlig neue Dimension des Yoga eröffnet.

Wir lernen und vertiefen die klassischen Methoden und Techniken des Pranayama (Atemübungen), die uns unsere Atmung schrittweise achtsamer erfahren und vertiefen lassen und uns sanft in die Meditation hineinführen. Diese ruhige Freitags-Abendklasse eignet sich hervorragend zur Entspannung.

Nächste Daten:
- Freitag, 6. März
- Freitag, 1. Mai
- Freitag, 3. Juli
- Freitag, 4. September
- Freitag, 30. Oktober

Zeit: jeweils von 19.00 bis 20.30 Uhr

Es ist keine Anmeldung erforderlich, einfach kommen!
Mehr...

Kundalini Flow am Freitagabend, 13. März

yogaloft

Kundalini Flow - Release, make space, feel joy
mit Andrina
Freitag, 13. März von 19 bis 20.30 Uhr
CHF 40

Lift the energy high to dive deep.
Be active to cultivate quiet
Move to be still.

Mit einer fliessenden und dynamischer Yoga-Praxis werden wir unsere Energie entfachen und Blockaden lösen. Wir werden die physischen und energetischen Zentren im Körper stärken, um in unsere Erdung zu kommen und in eine tiefe Entspannung einzutauchen. Diese Kundalini- und Vinyasa-inspirierte Klasse wird ein Gefühl von Freiheit im Körper und Geist kreieren.

Kundalini Yoga versteht sich als Yoga des Bewusstseins. Es ist eine energiegeladene, starke und wirksame Form des Yogas. Es stimuliert die Neven, Drüsen und das Immunsystem und bringt Körper, Geist und Seele ins Gleichgewicht. Mit Körperübungen, Atemführung, Meditation, Singen und Entspannung versucht Kundalini Yoga das schöpferische Potenzial in jedem von uns zu wecken und zu entfalten, damit wir im Einklang mit uns und unserer Umwelt leben können.

Come with an open mind & heart and be ready to dance, sing and laugh.

Anmeldung erwünscht unter: hello@yogaloft.ch

Mehr...

Aufbau der Yogapraxis zu Hause

yogaloft

YOGA ZU HAUSE
Wie baue ich meine eigene Yoga-Praxis auf
mit Michael
Samstag, 14. März, 9 - 12 Uhr
CHF 75

Als ich mit dem Yogaweg in Indien begann, übergab mir mein Lehrer nach zwei Wochen Einführung ein Übungsprogramm mit der unmissverständlichen Anweisung, diese jeden Tag zu praktizieren. Weil ich erfahren wollte, welche Wirkungen diese auf meinen Körper und meinen Geist ausüben, habe ich seine Ermahnung sehr ernst genommen und über viele Jahre täglich praktiziert. Ich möchte alle dazu motivieren, am eigenen Körper zu erfahren, wie wohltuend es ist, regelmässig und beständig zu üben.

Diesem Aspekt wird in der heutigen "Yogawelt" oft wenig Aufmerksamkeit geschenkt. Die meisten Teilnehmer*innen schätzen es sehr, in einer Yogaklasse durch die Praxis geführt zu werden und nicht selber denken zu müssen. Die Yoga-Praxis zu Hause ersetzt auch nicht den Besuch von professionell geführten Klassen oder Workshops. Diese sollen uns weiterhin inspirieren. Dort können wir mit Hilfe der Lehrer*in die Entwicklung unserer Praxis überprüfen oder Fragen klären. Auch die Gemeinschaft in den Yogaklassen und mit anderen Praktizierenden ist ein wichtiger Bestandteil des Yogaweges. Dadurch kann so etwas wie eine "Yogafamilie" entstehen und es entwickeln sich auch immer wieder kostbare Freundschaften.

Dieser Workshop soll Dich darin unterstützen, Deine eigene Praxis für zu Hause aufzubauen. Wir möchten Dich motivieren, zuhause zu vertiefen, was Du in den Klassen erfährst und lernst. Wir zeigen Dir ganz pragmatisch, was zu einer einfachen Übungsabfolge gehört und wie Du Dir das zu Hause am besten einrichten kannst. Wir helfen Dir, eine für Dich passende Sequenz zu notieren und üben sie ein. Unser Ziel ist es, Dir im Workshop alle Werkzeuge mitzugeben, sodass der eigenen, regelmässigen Yoga-Praxis zuhause nichts mehr im Wege steht ;-).

Bring bitte Schreibzeug und ein Heft oder Papier mit, um Deine Sequenz zu notieren. Wenn Du möchtest, kannst Du auch Dein Smartphone mitnehmen und wir helfen einander, die Sequenz zur Erinnerung in einem Video festzuhalten.

Anmeldung erwünscht unter: hello@yogaloft.ch
Mehr...

YIN YOGA AM FREITAGABEND, 20. März

yogaloft

YIN-YOGA SPECIAL
mit Lina
jeweils freitags, 19.00 bis 20.30 Uhr
(diese Klassen laufen über die normalen Abo’s)

Unser Alltag spielt sich in einer lauten, schnellen und vernetzten Welt ab, wo man immer und überall erreichbar ist. Für viele von uns ist dieses dynamische Leben der einzige Weg, der einzige Rhythmus, weil wir gar nichts anderes kennen. Aber viele Menschen leiden bereits darunter. Die Volkskrankeiten der heutigen Zeit wie Burnout, Depression, chronische Erschöpfung, führen zu einem grossen Teil auf die Dysbalance und die Überbetonung der Anspannung zurück. Wie in allen Bereichen, ist auch hier eine gesunde Balance optimal.

Belastung und Entspannung, Aktivität und Ruhe im Wechsel, das ist es, was uns auf allen Ebenen gesund hält. Yin-Yoga ist eine wunderbare Ergänzung zur dynamischen Yogapraxis. Yin-Yoga passt bestens in unsere Zeit, denn es bringt uns in den Zustand innren Gleichgewichts, weil es die Polaritäten in unserem Leben ausgleicht. Yin-Yoga ist eine statische und sehr sanfte Praxis. Die Positionen werden ohne Eile und Hektik eingenommen und dann über drei bis fünf Minuten gehalten. Die Uebungen wirken entspannend, stressreduzierend, regenerierend und vitalisierend bis in die Zellen.

Zeit: jeweils von 19.00 bis 20.30 Uhr
Nächster Termin:
- Freitag, 20. März
- Freitag, 15. Mai
- Freitag, 17. Juli
- Freitag, 18. September
- Freitag, 6. November

Es ist keine Anmeldung erforderlich, einfach kommen!
Mehr...

PRANAYAMA SPECIAL am Samstag, 28. März

yogaloft

PRANAYAMA SPECIAL
Dein Atem – ein Schlüssel zu mehr Lebensenergie und Wohlbefinden
mit Andreas
Samstag, 28. März, 10 - 13 Uhr
CHF 75

Deine Atmung ist ein kraftvolles Instrument mit dem du deine Lebensenergie, dein Prana im Körper beeinflussen und lenken kannst. Mit spielerischer Leichtigkeit beschäftigen wir uns eingehend mit dieser zentralen Lebensfunktion. Wir lernen und erfahren mehr über:
- Die Physiologie der Atmung
- Die Verbindung von Atmung und Bewegung

- Die Qualitäten der Atmung

- Klassische Yoga-Atemübungen – Pranayamas; und energetische Verschlüsse - Bandhas

- Prana, die Lebensenergie und ihre 5fache Unterteilung

- Den Einfluss der Atmung auf dein Nervensystem

- Ein Prana-Morning-Flow: Übungsablauf für deinen Alltag

Steigere den Nutzen deiner Yogapraxis und schenke dir mehr Lebensqualität durch eine bewusste Atemführung.

Andreas ist dipl. Yoga- und Ayurvedatherapeut. Er arbeitet in eigener Praxis in Stäfa am Zürichsee und unterrichtet in der Yogaloft sowie an anderen Yoga-Schulen. Seine Auseinandersetzung mit der yogischen Atemarbeit – Pranayama und mit dem yogischen Prozess der Introspektion und Selbstwahrnehmung – Pratyahara, öffnen ihm den Weg zu einem ganzheitlichen Verständnis des Yogas als Weg zu nachhaltiger Gesundheit auf körperlicher und geistiger Ebene. www.andreas-haake.ch

Anmeldung erwünscht unter: hello@yogaloft.ch

Mehr...

YOGA NIDRA am Freitagabend, 3. April

yogaloft
YOGA NIDRA SPECIAL
mit Kerstin
jeweils freitags jeden zweiten Monat von 19.00 bis 20.30 Uhr
(diese Klassen laufen über die normalen Abo’s)

Yoga-Nidra wird als Schlaf der Yogis bezeichnet. Kerstin bietet regelmässig jeden zweiten Monat einen Freitagabend zur Tiefenentspannung an. Denn die Übung der Entspannung ist ein wichtiger Teil des Yoga-Weges, der regelmässig geübt sein will.

Nächste Daten:
- Freitag, 3. April
- Freitag, 5. Juni
- Freitag, 7. August
- Freitag, 16. Oktober
- Freitag, 27. November

Zeit: jeweils von 19.00 bis 20.30 Uhr
Es ist keine Anmedlung erforderlich, einfach kommen!
Mehr...

Yoga Special "All of me"

yogaloft

Yoga Special "All of me"
mit Christine
Samstag, 30. Mai von 9 bis 11 Uhr
CHF 50


In diesem Special geht es um die Anerkennung Deiner vielen Facetten. Es sind alle Deine Gefühle, Gedanken und Taten, die Dich ausmachen. Wie fühlt sich der Weg an, den Du schon beschritten hast? Ehre Deine Hingabe, Dein Herzblut und die Energie, die Du in Menschen, Projekte, Taten investierst. Dazu gehört die Akzeptanz vom "ganzen" ich.

Christine freut sich, diese Themen mit Dir in Asana, Pranayama und Meditation zu vertiefen.

Anmeldung erwünscht unter: hello@yogaloft.ch

Mehr...

Bilder von früheren Workshops findest Du in der Galerie.